Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre

Sonderbemerkung

Alle Infos zur Straßennutzung im Winter finden hier.

Erläuterungen zur Befahrbarkeit:  Entsprechende Hinweise auf der Homepage können aufgrund rasch wechselnder Wetterverhältnisse im Hochgebirge auch kurzfristig überholt sein. Die Letztentscheidung, ob die Wetterverhältnisse eine (Weiter)Fahrt zulassen, liegt beim Fahrzeuglenker.
Parkplatz Filzsteinalpe

Natur und Bewegung

Natur und Bewegung am Gerlospass

Viel Platz für Tiere, Pflanzen und Menschen: Sport- und Naturgenuss in den Alpen

Die Gerlos Alpenstraße führt tief hinein in den Nationalpark Hohe Tauern. Seit 1984 ist die Natur im größten Nationalpark Österreichs auf besondere Weise geschützt. Während die Kernzone frei von menschlichem Zugriff ist, besteht die erweiterte Schutzzone aus einer einmaligen Natur- und Kulturlandschaft, die seit Jahrtausenden die Heimat von zahlreichen Tieren, Pflanzen und Menschen ist. Die Erschließung der Alpen und die Entstehung von Infrastruktur im Einklang mit der Natur schuf und schafft bis heute eine einzigartige Erlebniswelt: Wir verraten Ihnen, welche einmaligen und seltenen Naturschönheiten Sie entlang der Gerlos Alpenstraße entdecken und wie sportlich Sie Ihren Aufenthalt in der Urlaubsregion Zillertal Arena gestalten können!
Ausblick Gerlos Alpenstrasse
Strassenabschnitt Gerlos Alpenstrasse

Tiere im Umfeld der Gerlos Alpenstrasse – Nationalpark Hohe Tauern

Begeben Sie sich mit einem Nationalpark-Ranger oder mit einem Jäger auf die Pirsch und entdecken Sie zahlreiche große und kleine Tiere, die perfekt an das Leben in diesem Teil der Alpen angepasst sind. Am beeindruckendsten ist sicherlich das Rotwild, das in Rudeln die Wälder durchzieht. Die Hirsche tragen mächtige Geweihe und im Herbst sind ihre Brunftrufe weithin zu hören. Auch die Rehe leben im Dickicht der Wälder und auf freien Flächen, wo sie ihre Nahrung finden. Im felsigen Gelände kann man oft flinke Gämsen ausmachen. Besonders putzig sind die Kitze, die zwischen den Felsen wilde Bocksprünge vollbringen. Über der Baumgrenze sind die Murmeltiere anzutreffen, allerdings nur im Sommer, denn sie widmen sich sechs bis neun Monate im Jahr ihrem Winterschlaf.

Pflanzen und Vegetationsflächen an der Gerlos Alpenstrasse

Die Gerlos Alpenstraße führt vom Tal bis hinauf auf 1.628 m Seehöhe. Sie durchqueren bei Ihrer Fahrt mehrere Vegetationsstufen! Von dichten Wäldern über die schütter bewachsene Region nahe an der Baumgrenze bis zu seltenen Hochgebirgsblumen reicht der Reigen des Bewuchses. Zwei Bereiche an der Hochgebirgsstraße verdienen Ihre besondere Aufmerksamkeit: Die Pflanzenwelt in unmittelbarer Nähe der Krimmler Wasserfälle ist besonders artenreich und das Gras durch feinen Sprühnebel von üppigem Grün. Auf der Passhöhe finden Sie ein Hochmoor, dessen Pflanzen eine ganz eigene Farbenpalette aufweisen. Bitte beachten Sie, dass zahlreiche Pflanzen im Nationalpark Hohe Tauern unter Naturschutz stehen. Bleiben Sie auf den Wegen und verzichten Sie auf das Pflücken!

Bewegung inmitten herrlicher Bergnatur – die Zillertal Arena

Die Ferienregion, in der sich die Gerlos Alpenstraße befindet, trägt den Namen Zillertal Arena. Mehrere Orte haben sich zusammengeschlossen, um Ihnen sommers wie winters ein vielfältiges Freizeit- und Sportangebot offerieren zu können!

Aktivitäten im Sommer

•    400 km Wanderwege für gemütliche und sportliche Berggeher
•    325 km Bike-Strecken für Radfahrer, Mountain- und E-Biker
•    Wassersport am Speicher Durlaßboden: Surfen, Segeln, Schwimmen
•    Canyoning, Rafting, Wildwater Tubing bei Zell am Ziller
•    Golf Driving Range am Durlaßboden Stausee und am Golfplatz Uderns
•    Aktivprogramme, Familienaktivitäten

Skifahren und Wintersport

•    Skifahren auf 143 Pistenkilometern
•    51 Bahnen und Lifte bis 2.500 m Seehöhe
•    Skisaison ab Anfang Dezember bis in den Spätfrühling
•    Beleuchtete Rodelbahnen in Gerlos und Krimml
•    Zehn Ski- und Snowboardschulen
•    200 km Langlaufloipen
•    Fünf permanente Rennstrecken
•    Gratis Skibus

Sie sehen, nicht nur eine Fahrt auf der Gerlos Alpenstraße ist eine tolle Sache. Ein Urlaub im Umfeld der großartigen Panoramastraße kann noch viel mehr. Bis bald auf der wohl schönsten Passstraße zwischen Salzburg und Tirol!