Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre

Sonderbemerkung

Alle Infos zur Straßennutzung im Winter finden hier.

Erläuterungen zur Befahrbarkeit:  Entsprechende Hinweise auf der Homepage können aufgrund rasch wechselnder Wetterverhältnisse im Hochgebirge auch kurzfristig überholt sein. Die Letztentscheidung, ob die Wetterverhältnisse eine (Weiter)Fahrt zulassen, liegt beim Fahrzeuglenker.
Gerlos Pass

Die Oldtimer

Traumstrasse für Oldtimer in Salzburg

Die Gerlos Alpenstrasse für Oldtimer-Victims und Cabrio-Liebhaber

Dach auf, Motor an und im Radio läuft „On the road again“ … Zeit für eine Genussfahrt mit dem Oldtimer auf Salzburgs sanfter Gebirgsstraße, der Gerlos Alpenstraße. Nicht zu steil, nicht zu hoch, nicht zu schnell: Die gemächlichen neun Prozent Steigung von Krimml hinauf auf die Passhöhe auf 1.628 m machen mit Prewars und vierrädrigen Alpenpionieren aus den 1960er und 1970er Jahren unglaublich viel Spaß. Acht elegante, leicht zu fahrende Kehren sorgen für unterschiedliche Perspektiven auf die umliegende grandiose Bergwelt und auf die Krimmler Wasserfälle. In jedem Jahr schlägt von Anfang Mai bis Ende Oktober die Zeit der Cabrio- und Genussfahrer: In der Broschüre „Touren für Genießer“ der Großglockner Hochalpenstraßen AG finden Sie Vorschläge für Touren auf der Gerlos Alpenstraße!
Automobilausstellung Kaiser Franz Josefs Höhe
Cabriofahrt auf der Gerlosstrasse

Fahrten für Oldtimer in Salzburg: die kurze und die lange Genusstour

Wir stellen Ihnen zwei gemütliche Touren vor, die mit Ihrem Oldtimer oder Cabrio echte Erlebnisse sind. Die große Tour führt Sie nicht nur über die Gerlos Alpenstraße, sondern hinauf bis ins Gletscherparadies der Großglockner Hochalpenstraße. Wählen Sie zwischen kurzen, erlebnisreichen 173 Kilometern oder der 410 km langen Mehrtagestour über den König der Ostalpen, den Großglockner.

Kurze Gerlos-Rundfahrt von Salzburg nach Tirol und retour

Diese Tour beginnen Sie in Mittersill im Salzburger Pinzgau. Ihr Weg führt Sie über Kitzbühel weiter ins Zillertal. Dort, wo das Zillertal noch weit ist, geht es linkerhand bergan. Im Ort Gerlos startet die Gerlos Alpenstraße auf Tiroler Seite. Jetzt beginnen die aussichtsreichen Kilometer auf der Bergstraße! Haben Sie die Passhöhe Pinzgauer Höhe erreicht, grüßen im Norden die Kitzbüheler Alpen und im Süden die Hohen Tauern. Nun geht es auf der harmonisch in die Landschaft eingefügten, von Franz Wallack geplanten, ursprünglichen Gerlos Alpenstraße hinab nach Krimml. Immer wieder erhaschen Sie Blicke auf die Krimmler Wasserfälle, bevor Sie das Tal erreichen und im Wasserfallzentrum eine Kaffeepause einlegen. Anschließend kehren Sie nach Mittersill, dem Ausgangspunkt Ihrer Rundtour, zurück.

Grosse Gerlos-Rundfahrt mit Grossglockner Hochalpenstrasse

Diesmal starten Sie im Süden der Tauern, im Kärntner Wallfahrts- und Bergsteigerdorf Heiligenblut. Gleich am Anfang geht es hoch hinaus: Auf der Großglockner Hochalpenstraße überwinden Sie die Alpen und fahren über Lofer nach Kitzbühel. Weiter geht die Strecke über Wörgl ins Zillertal. Jetzt steht das zweite Panoramastraßen-Highlight für Oldtimer in Salzburg unmittelbar bevor, die Gerlos Alpenstraße. Über Zell am Ziller geht es nach Gerlos und über die Passhöhe nach Salzburg. Wie bei der kurzen Gerlos-Rundfahrt fahren Sie anschließend abwärts nach Krimml und weiter nach Mittersill. Doch damit nicht genug: Die Großglockner Hochalpenstraße steht nun ein zweites Mal auf dem Tourprogramm! Nach 410 abwechslungsreichen Kilometern kommen Sie wieder in Kärnten an.

Broschüre „Touren für Genießer“ der Großglockner Hochalpenstraße AG hier zum kostenlosen Download!

Tipp: Profitieren Sie vom günstigen Kombiticket für die Gerlos Alpenstraße und die Großglockner Hochalpenstraße! 

Veranstaltungen und Vorteile für Oldtimer-Fans in Salzburg

Der Gerlos Alpenstraße ist immer wieder Ziel von Oldtimertreffen in Österreich und verschiedenen Veranstaltungen. So erlebten im Jahr 2015 zum Beispiel die Teilnehmer der „Oldtimer Mania“ die Schönheiten der Panoramastraße im Rahmen einer organisierten Rundfahrt. Ein besonderes Zuckerl gibt es für Fahrer von Oldtimern, die in Salzburg Urlaub machen. Mit der Nationalpark Sommercard Mobil 2016 bekommen Sie ein Acht-Tage-Ticket für die Gerlos Alpenstraße und ein Ein-Tages-Ticket für die Großglockner Hochalpenstraße inklusive! Die Sommercard erhalten Sie bei Ihrem Gastgeber in der Region Nationalpark Hohe Tauern im Zeitraum von 1. Mai bis 31. Oktober. Wir wünschen Ihnen schon heute erlebnisreiche und angenehme Stunden bei Ihrer Fahrt auf der Gerlos Alpenstraße!