Gerlos Alpenstraße - für Motorräder, Autofahrer & Oldtimer
offen
Motorräder und Auto

Fahrerlebnis Motoren und Reifen

Fahrerlebnis Gerlos Alpenstraße

Wunderschöne Passstraße für Motorrad- und Autofahrer sowie Oldtimer-Fans

Die Gerlos Alpenstraße ist nicht die höchste, nicht die spektakulärste, aber mit Sicherheit eine der am genussvollsten zu fahrende Passstraße der Ostalpen. Mit neun Prozent Maximalsteigung und eleganten acht Kehren bringt sie auf den zwölf Kilometern Kernstrecke von Krimml hinauf zur Passhöhe Oldtimer nicht an ihre Grenzen. Motorradfahrer lieben die flüssige Streckenführung und auch im Gebirge wenig geübte Autofahrer erleben diese Alpenstraße völlig stressfrei. Die ganzjährig geöffnete Gebirgsstraße führt seit den 1960er Jahren von Salzburg nach Tirol und umgekehrt.  An der Kassenstelle am Gerlospass erhalten Sie die verschiedenen Tickets für Ihren Fahrspaß – vom Tagesticket bis zum günstigen Tour-Ticket für Biker.

Das Naturschutzgesetz sowie die Naturschutzverordnung gestatten campieren nur an behördlich bewilligten Campingplätzen. Campingplätze finden sich direkt im Straßenbereich der Gerlos Alpenstraße keine. Entlang der Straße ist campieren daher verboten.

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zu Preisen und Öffnungszeiten!
Kehre mit 4 Autos Gerlos Alpenstrasse
Test